FARD

Der deutsch-iranische Rapper Fard heißt mit bürgerlichem Namen Farhad Nazarinejad. Er wurde in Isfahan im Iran geboren und verbrachte seine Kindheit in Gladbeck.

Bereits im zarten Alter von nur zehn Jahren erweckte die Hip-Hop Musik das Interesse von Fard, woraufhin dieser zu rappen begann und sich in der Region einen Namen machte.

Bereits 2006 veröffentlichte der Rapper sein erstes Mixtape unter dem Titel „Blut, Schweiß, Tränen und Triumphe“. Ein Jahr später machte Fard dann bei einem Battle-Rap-Event unter dem Namen „Feuer über Deutschland 2“ auf sich aufmerksam, als er den Rapper „Bendt“ besiegen konnte.

Am 26. November 2010 erschien dann endlich das langerwartete Debüt-Album unter dem Titel „Alter Ego“, auf dem unter anderem Kollegah, Summer Cem oder Farid Band einen Gastauftritt hatten. In der Folge erreichte „Alter Ego“ Rang 66 der deutschen Alben-Charts und in der Schweiz setzte sich das Album sogar an Position 56 der dortigen Alben-Charts.

Zwischen 2011 und 2016 veröffentlichte Fard dann weitere fünf Studioalben, die sich in den deutschen Charts alle zwischen Position elf und zwei einreihten. Am 09. März 2018 erschien mit „Alter Ego 2“ dann endlich der lang erwartete Nachfolger zu dem Debüt-Album des Rappers, mit dem er erneut Platz zwei der Alben-Charts erreichen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.