SDP

Bei der Band SDP handelt es sich um ein Allrounder-Duo, bestehend aus Vincent Stein und Dag-Alexis-Kopplin, das aus Berlin-Spandau stammt. Der Name der Band steht dabei als Abkürzung für „Stonedeafproduction“, denn unter diesem Namen wurde die Band im Jahr 1999 ins Leben gerufen.

Bereits 2002 veröffentlichte das Duo seine erste Demo unter dem Namen „Angriff aus Berlin“ und zwischen 2004 und 2010 erschienen insgesamt fünf Studioalben der Band, ehe SDP mit dem Song „Ne Leiche“, aus dem Album „Kontrastprogramm“ im Jahre 2010, dann endlich der Durchbruch gelang. In dem Video zu der Single war der bekannte Rapper „Sido“ in einer Gastrolle zu sehen, was in der Folge seinen Teil zu 46 Millionen Aufrufen auf YouTube beitrug.

Zwei Jahre darauf gelang SDP dann mit dem Album „Die bekannteste unbekannte Band der Welt“ erstmals der Sprung auf Rang 51 der deutschen Alben-Charts.

Und erneut zwei Jahre später, im Jahr 2014 erreichte das Duo mit ihrem Album „Bunte Republik Deutschpunk“ dann sogar Platz vier der deutschen Alben Charts, dem zwei zweite Plätze folgten, die das Duo mit „Zurück in die Zukunst“ und „Die bunte Seite der Macht“ erreichten.

Das kommende Studioalbum von SDP wird am 1. März 2019 unter dem Titel „Die unendlichste Geschichte“ veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.