Doro

Bei der deutschen Sängerin Dorothee Pesch, die ihren Fans eher unter ihrem Künstlernamen Doro bekannt ist, handelt es sich um eine deutsche Rock-Sängerin, die in den 80er Jahren als Sängerin der Band „Warlock“ zu Bekanntheit gelangte und sich Mitte der 90er Jahre erfolgreich auf ihre Solokarriere zu konzentrieren begann.

So stellte sie nach dem Ende von Warlock 1988 eine eigene Band unter dem Namen „Doro“ zusammen und veröffentlichte mit dieser 1989 ihr Solo Debüt „Force Majeure“, welches jedoch mit einem Warlock-Aufkleber versehen war.

1990 zog die Sängerin dann nach New York, wo sie ihr Album „Doro“ aufnahm und unter ihrem eigenen Namen veröffentlichte. Hiermit erreichte sie unter anderem in Deutschland den neunten Platz der Alben-Charts und landete in der Schweiz auf Rang 22.

Bis heute veröffentlichte Doro insgesamt 14 Studioalbum, von denen das bislang letzte im Jahr 2018 unter dem Namen „Forever Warriors / Forever United“ veröffentlicht wurde. Dabei handelt es sich um ein Doppelalbum, das es hierzulande bis auf den vierten Rang der Alben-Charts schaffte.

Häufig wird die Sängerin, die vegan lebt und ausschließlich Kunstleder trägt, als die „Queen of Metal“ bezeichnet. Eine Bezeichnung, die zu der Sängerin aus Düsseldorf passt, wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.